Ein Gedanke zu „Mantis religiosa“

  1. Hallo Harald,
    also damit hätte ich jetzt wirklich nicht gerechnet. Mantiden in der Eifel….Wahnsinn!
    Womit ich allerdings gerechnet habe ist, dass Du bei dieser Möglichkeit auch Wahnsinns-Fotos zeigst.
    Das ist mal wieder ein typisches Haberscheidt-Foto. Perfekt durchdacht und umgesetzt!

    Meinen Glückwunsch
    Willi

    P. S. habe mich noch mal schlau gemacht und mit Erstaunen gelesen, dass es Mantiden, bis auf zwei Bundesländer, jetzt in ganz Deutschland gibt. Sie fehlen nur noch in SH und MeckPom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.